Was sind kommmitmensch-Dialoge?

Vielleicht machen Sie bereits vieles, um Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Betrieb auf einen guten Stand zu bringen, kommen aber nicht so voran wie Sie gehofft hatten? Oder Sie suchen konkrete Anregungen für Problemlösungen, die Sicherheit und Gesundheit ernstnehmen? Vielleicht wollen Sie auch die vorherrschende Haltung gegenüber Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Betrieb thematisieren und mit Hilfe praktischer Alltagsentscheidungen verbessern? Oder Sie sind einfach neugierig auf die Methode? Dann sind die kommmitmensch-Dialoge interessant für Sie!

Anhand der Struktur des kommmitmensch-Dialogs denken Mitarbeiter eines Betriebs gemeinsam über die praktische Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit in ihrem Arbeitsalltag nach. Übergeordnete Themenfelder sind dabei Führung, Fehlerkultur, Kommunikation, Betriebsklima, Beteiligung sowie Sicherheit und Gesundheit. Sie beurteilen die eigene betriebliche Situation anhand eines 5-Stufen-Modells und entwickeln – wenn sinnvoll – bessere Alternativen. Teams finden konkrete Problemlösungen und werden für Sicherheit und Gesundheit sensibilisiert. Außerdem kann die vorherrschende Haltung gegenüber Sicherheit und Gesundheit im Betrieb griffig thematisiert werden.

Die BGN bietet die kommmitmensch-Dialoge im Rahmen der aktuellen Präventionskampagne "kommmitmensch" an. Sie können eine Dialog-Box mit allen nötigen Materialien und Informationen anfordern. Bei Bedarf unterstützen wir die Durchführung zum Beispiel auch mit der Ausbildung betrieblicher Multiplikatoren. Unternehmen, welche die kommmitmensch-Dialoge anwenden, erhalten im Rahmen des BGN-Prämienverfahrens 10 Prämienpunkte.

Neugierig geworden?